11. bis 13. Oktober 2019 Weiterbildung in St. Andreasberg

Verein für Naturschützer · Berufsjäger · Jagdaufseher · Jäger und Falkner
– Anerkannte Umweltvereinigung –


Weiterbildung vom 11. bis 13. Oktober 2019 in St. Andreasberg

Ausbildung zum Revierhegemeister WSH, Wildhüter WSH, Stadtjäger WSH und
zertifizierten Naturschutzwart WSH

ABLAUF: 

Freitag, 11. Oktober 2019

  • 15:00 bis 16:00 Uhr, Wildarten: Fasan.
  • 16:00 bis 17:00 Uhr, Wildarten: Grosstrappe.
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Grundkenntnisse der Immobilisation.
  • 19:00 bis 20:00 Uhr, Jagd auf Wasserwild.

Samstag, 12. Oktober 2019

  • 09:00 bis 10:00 Uhr, Naturschutz: Bisam.
  • 10:00 bis 11:00 Uhr, Naturschutz: Eichhörnchen.
  • 11:00 bis 12:00 Uhr, Naturschutz: Neobioten.
  • 13:00 bis 17:30 Uhr, Jagdhilfstiere: Jagdgebrauchshunde führen und einsetzen, halten, versorgen und transportieren.
    Massnahmen zur Vorbeugung und Behandlung von Hundekrankheiten sowie Sofortmassnahmen nach Unfällen durchführen.
  • 19:00 bis 20:00 Uhr, Jagdsignale: Sicherheitsrelevante Jagdsignale.

Sonntag, 13. Oktober 2019

  • 09:00 bis 10:00 Uhr, Verwertung des Wildes: Rehwild aus der Decke schlagen.
  • 10:00 bis 11:00 Uhr, Wildacker: Wildäsungsflächen planen, anlegen, bewirtschaften.
  • 11:00 bis 11:45 Uhr, Zertifizierung: Erkennen von Wildtieren sowie Zuordnung von Fährten, Spuren, Losung, Federn usw. zu den entsprechenden Wildtieren. Gegenstände aus der Natur benennen.
  • 11:45 Uhr, Abschlussbesprechung und Übergabe der Teilnahmebescheinigungen.
  • Anschließend: Heimreise

Liebe Jagdhornbläserinnen, liebe Jagdhornbläser, bitte bringt Eure Jagdhörner mit.

Mitglieder befreundeter Verbände und Gäste sind natürlich recht herzlich willkommen.

Änderungen bleiben vorbehalten

 

Wir wünschen allen bis dahin schöne Tage, Weidmannsheil und eine gute Anreise nach St. Andreasberg im Harz.

Ernst-Otto Pieper, Waldemar Becker
Wildhüter St. Hubertus

Stand: 10.09.2019